Schiffe zur Großbahn

Bäume, Häuser, Figuren, Modellautos, Ladegüter, . . .
Antworten
Schmidt, Helmut
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 330
Registriert: 19. Mär 2003, 15:39

Schiffe zur Großbahn

Beitrag von Schmidt, Helmut »

Hallo Spannwerker,

was dem Einem sein Gebäude ist, kann dem andern z.B. mir ein Schiff sein. :wink:

Denn schlussendlich ist alles Zubehör was den Charakter einer themenbezogenen Modellbahn stärkt. Was wäre also eine Inselbahn ohne Schiff, bei mir geht es inzwischen schon um Schiffe, die ich hier mal heute Vorstellen möchte. :roll:

Mein erstes Modell ist die SAN 44 :D

Bild

und neu hinzugekommen ist jetzt die WEGA II :D

Bild

Mehr darüber auf meiner Homepage unter
Detlef S. (abgemeldet)
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 264
Registriert: 19. Mär 2003, 19:09
Wohnort: Bielefeld

Re: Schiffe zur Großbahn

Beitrag von Detlef S. (abgemeldet) »

Hallo Helmut!
Schön, dass es mit Deiner Inselbahn weitergeht!
Wird dann demnächst auch in Schenklengsfeld ein Becken aufgebaut?
:wink:
Gruss
Benutzeravatar
Torsten Schoening
Beirat Technik /Standards /Site Admin
Beiträge: 2937
Registriert: 19. Mär 2003, 13:44
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Schiffe zur Großbahn

Beitrag von Torsten Schoening »

Hallo Helmut,
Inselbahn ist ein sehr schönes Thema, eben mal etwas anderes. Von den Schiffen hattest du mir schon erzählt, weniger Aufwand wie eine Lok ist es auch nicht.

Klasse Modelle!

Gruß
Torsten
Modellbau aus Leidenschaft
Benutzeravatar
Thomas E. (abgemeldet)
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: 5. Jun 2003, 14:56
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Schiffe zur Großbahn

Beitrag von Thomas E. (abgemeldet) »

:wink: Hallo Helmut,

die Schiffe sind eine tolle Ergänzung Deines Inselbahn-Themas. :gut:

Grüße aus dem Bergischen

:flamingdev: Thomas
Schmidt, Helmut
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 330
Registriert: 19. Mär 2003, 15:39

Re: Schiffe zur Großbahn

Beitrag von Schmidt, Helmut »

Hallo Zusammen,

schön das es Euch gefällt, ursprünglich waren die Schiffe ja nur als Wasserlinien-Modelle geplant. Nun schwimmen und fahren die Schiffe zwar doch richtig, aber um das zu beweisen müssen wir sicher nicht die Halle in Schenklengsfeld fluten. :wink:

Sonst säuft mir wohlmöglich noch meine Grubenbahn ab, zu deren maßstäblichen Umsetzung ich jetzt sogar Original Katasterunterlagen habe. :D

Und wer schon mal blinzelt, das Thema ist auf meiner Homepage auch schon in Angriff genommen worden. :roll:

Es geht also nicht nur mit Schiffen weiter, aber das wird dann unter Feldbahn ein eigenes Thema versprochen. :juggle:
Benutzeravatar
Thomas E. (abgemeldet)
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: 5. Jun 2003, 14:56
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Schiffe zur Großbahn

Beitrag von Thomas E. (abgemeldet) »

:wink: Hallo Zusammen,

die warme Jahreszeit ist ja scheinbar keine Spannwerks-Zeit, :sleeping: denn sonst würde
sich ja hier hin ab und zu mal ein neuer Beitrag verirren ... :confused:

Selbst unsere Katze langweilt sich sichtbar beim Betrachten der hiesigen
Leere:

Bild

Oder liegt es daran, dass sich Margret und Thomas mal wieder um irgendwelche
Messingteile kümmern? Aber um welche? Und was hat das mit Schiffen zu tun?

Na, da wollen wir doch mal ein Auge riskieren:

Bild

Das könnte doch ein Fischkutter sein :cyclop: ... Richtig !!!

Soll der demnächst an Helmut's Anleger festmachen? Vom Maßstab würde es
sogar passen.

Nein, das sind Teile für einen Bekannten, die wir heute gesandstrahlt und
klarlackiert haben, um ihm bei der Fertigstellung seines Modells zu helfen.

Vor dem Sandstrahlen mußten die Teile jedoch erstmal entfettet werden,
wie praktisch, wenn man das passende, "kleine" Maschinchen dafür hat, also:
:ertrink: Hinein damit.

Bild

Das "Ding" heißt Lösemittel-Heißdampfentfettung und nimmt einem schon mal
sehr viel Arbeit ab, wenn man Teile zum Lackieren vorbereitet.

Von dem nun folgenden Sandsturm gibt es keine Fotos, ich hatte gerade beide
Hände voll und konnte nicht fotografieren. :gruebel:

Danach sollte alles klarlackiert werden ... Klar - da muß die Fachfrau ran:

Bild

Gut, daß es Margret gibt ! :love:

meint Euer

:flamingdev: Thomas

p.S.: Wenn Ihr mal wieder was über Eisenbahn lesen wollt: Schreibt doch mal selber was !
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 1190
Registriert: 27. Mär 2003, 08:49
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Re: Schiffe zur Großbahn

Beitrag von Helmut Schmidt »

Hallo Thomas,

so ein Messingschiff hat ja auch was, nur seit ich selbst Modelle lackieren kann, finde ich richtige Farben doch noch besser und wenn dann auch noch Alterung hinzu kommt gefällt es mir noch besser. :wink:
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Antworten