Vorstellung eines Straßenbahntriebwagens

Benutzeravatar
Alfred Käsemann
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 748
Registriert: 24. Mär 2003, 14:28
Wohnort: Baden-Württemberg

Vorstellung eines Straßenbahntriebwagens

Beitrag von Alfred Käsemann »

Hallo Modellbauer,

Herr Schartmann hat mir ein paar Bilder seines Straßenbahntriebwagens in 1:22,5 der Fa. Talbot aus Aachen zu gesendet, um sie hier ein zustellen.

:wink: Der Wagen ist wie die T3 auch, aus Aluminium gebaut.
Bodenplatte
Bild

Bodenplatte-2
Bild

Rahmen
Bild

Gruß Alfred
Zuletzt geändert von Alfred Käsemann am 3. Sep 2014, 10:58, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Torsten Schoening
Beirat Technik /Standards /Site Admin
Beiträge: 2937
Registriert: 19. Mär 2003, 13:44
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung eines Straßenbahntriebwagens

Beitrag von Torsten Schoening »

Hallo Alfred, hallo Herr Schartmann,
so ein Modellbau gefällt mir sehr!
Klasse!

Gruß
Torsten
Modellbau aus Leidenschaft
Benutzeravatar
Alfred Käsemann
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 748
Registriert: 24. Mär 2003, 14:28
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Vorstellung eines Straßenbahntriebwagens

Beitrag von Alfred Käsemann »

Hallo Torsten,

danke für das Interesse und die positiven Worte auch von Herrn Schartmann. Ich glaube es bleibt ihm fast nichts anderes übrig als nächstes Jahr mal nach Schenklengsfeld mit seinen Modellen zu kommen. :lol:

Hier noch ein paar Bilder von der Straßenbahn.

Seitenwand
Bild


Aufbau
Bild


Aufbau mit Frontfenster
Bild

Diese Zeilen hat mir Herr Schartmann dazu geschrieben:

Hallo Spannwerkleser und Modellbauer,

das Modell zeigt eine der Straßenbahnen, wie sie in noch wenigen
Exemplaren bis in die 1960er Jahre in Aachen unterwegs waren. Die
meisten wurden im Krieg zerstört, irgendwann verschrottet oder auf dem
alten Fahrgestell umgebaut.

Mit freundlichen Grüßen

Reiner Schartmann


Es lohnt sich bestimmt ab und zu mal hier rein zuschauen.

Gruß Alfred
Zuletzt geändert von Alfred Käsemann am 3. Sep 2014, 10:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Alfred Käsemann
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 748
Registriert: 24. Mär 2003, 14:28
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Vorstellung eines Straßenbahntriebwagens

Beitrag von Alfred Käsemann »

Hallo Modellbauer und interessierte,

ich habe wieder ein paar schöne Bilder von Herrn Schartmann zum einstellen bekommen. Seht selbst.


Einstieg
Bild

Fahrwerk
Durch die Lackierung kommen einige Details noch besser heraus. Zum Beispiel sieht man sehr schön, dass die Seitenwand unter dem Fenster leicht nach außen gewölbt ist.
Bild

Straba mit Dach
Bild

Gruß Alfred
Zuletzt geändert von Alfred Käsemann am 3. Sep 2014, 10:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 1190
Registriert: 27. Mär 2003, 08:49
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung eines Straßenbahntriebwagens

Beitrag von Helmut Schmidt »

Hallo Alfred,
hallo Herr Schartmann,

ja das ist die Sorte Modell, von denn man sich mehr zu sehen wünscht.
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Benutzeravatar
Alfred Käsemann
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 748
Registriert: 24. Mär 2003, 14:28
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Vorstellung eines Straßenbahntriebwagens

Beitrag von Alfred Käsemann »

Hallo Helmut und Torsten,

ihr beide seid wahrscheinlich die einzigen, denen so etwas gefällt. Ich kann euch versprechen es kommen noch viel bessere Bilder.

Hier mal ein kleiner Vorgeschmack.
Führerstandseinrichtung
Bild

Gruß Alfred
Zuletzt geändert von Alfred Käsemann am 3. Sep 2014, 10:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Torsten Schoening
Beirat Technik /Standards /Site Admin
Beiträge: 2937
Registriert: 19. Mär 2003, 13:44
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung eines Straßenbahntriebwagens

Beitrag von Torsten Schoening »

Hallo Alfred,
Halllo Herr Schartmann,
hier jagt ja im Moment ein Highlight das nächste, klasse :!: Ich möchte noch mehr sehen.

Fenster und Türrahmen werden die ausgefräst oder gesägt und gefeilt :roll:
Die diversen Techniken würden mich doch sehr interessieren.

Gruß
Torsten
Modellbau aus Leidenschaft
Benutzeravatar
René Fäcke
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 185
Registriert: 13. Mai 2003, 22:56
Wohnort: Köln

Re: Vorstellung eines Straßenbahntriebwagens

Beitrag von René Fäcke »

Hallo Alfred, hallo Herr Schartmann,

nein, es sind auch andere interessiert. Es hat ihnen nur die Sprache verschlagen.
Die Arbeiten sind einfach phantastisch. Es ist immer wieder erstaunlich, was in 1 : 22,5 machbar ist und wie einzelne Modellbahner die Latte für guten Modellbau immer höher hängen.

Auch ich würde gerne mehr Bilder sehen und auch mehr über die Techniken erfahren. Zumal ich keine Erfahrung im Umgang mit Aluminium habe.

Viele Grüße
René
Benutzeravatar
Alfred Käsemann
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 748
Registriert: 24. Mär 2003, 14:28
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Vorstellung eines Straßenbahntriebwagens

Beitrag von Alfred Käsemann »

Hallo Rene und interessierte,

da Torsten ja auch schon danach gefragt hat, werde ich Herrn Schartmann mal darauf ansprechen. Wahrscheinlich liest er es auch und mailt es mir zu.

Hier ein paar Bilder vom Triebwagen vor der Lackierung.


Straba zerlegt
Bild

Vor der Lackierung
Bild

Gruß Alfred
Zuletzt geändert von Alfred Käsemann am 3. Sep 2014, 11:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Alfred Käsemann
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 748
Registriert: 24. Mär 2003, 14:28
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Vorstellung eines Straßenbahntriebwagens

Beitrag von Alfred Käsemann »

Hallo Modellbauer,

da Torsten und Rene nach den Herstelltechniken gefragt hatten und es sicher auch noch andere interessiert, hat mir Herr Schartmann, nachdem er es hier gelesen hat, heute eine Mail mit folgendem Text gesendet.

Gruß Alfred

Zum Schneiden der Alubleche:

Ich habe alle Bleche - Außenkanten sowie Fenster und Türen - mit der Laubsäge geschnitten. Das geht bei Aluminium mit einer Stärke von 0,5 bis 1,5mm sehr gut. Bei dickeren Blechen wird es anstrengend, dünnere
Blechstärken (0,2 oder 0,3mm) unterstütze ich mit einem dünnen Stück
Sperrholz und säge beides gemeinsam mit einem feinen Sägeblatt aus.
Dadurch verhindert man ein Verbiegen des weichen Materials.
Längere gerade Schnitte bei diesen dünnen Blechen lassen sich auch mit dem Teppichmesser auf einer harten Unterlage durch mehrmaliges Schneiden erzielen.

Gerne weitere Anfragen

Reiner Schartmann
Benutzeravatar
Alfred Käsemann
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 748
Registriert: 24. Mär 2003, 14:28
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Vorstellung eines Straßenbahntriebwagens

Beitrag von Alfred Käsemann »

Hallo Modellbauer,

in einem der letzten Beiträge hatte ich die noch nicht lackierten Teile des Aufbaus gezeigt und hier ist die Inneneinrichtung dazu.

Dieses Bild bekam ich heute von Herrn Schartmann.

Teile der Inneneinrichtung
Bild

Gruß Alfred
Benutzeravatar
Alfred Käsemann
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 748
Registriert: 24. Mär 2003, 14:28
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Vorstellung eines Straßenbahntriebwagens

Beitrag von Alfred Käsemann »

Hallo Modellbauer,

hier seht ihr die Einrichtung eingebaut. Man hört richtig das Holz knarren, wenn sie in die Kurve geht. :lol:

Egal ob es der Fußboden mit den Brettern, der Eingangsbereich mit der Schiebetür, die Holzsitze mit den gedrechselten Füßen oder die Fenster sind, hier stimmt wirklich alles.

Seht euch mal die Tür zum Fahrgastraum genau an. Da ist auch die Gleitbahn für die Führungsrolle zu sehen. Oder die Beschläge an der Tür und den Sitzen.

Wofür war eigentlich dieses kleine Messingteil über dem Griff an der Tür? Weiß das noch jemand?

Herr Schartmann hat mir noch folgendes zu seinem Modell geschrieben:

Das Original wurde um 1920 von der Aachener Fa.Talbot gebaut.
Das Modell ist nach Kopien alter Pläne, zahlreichen Nachkriegsbildern
und eigenen Fotos im Straßenbahnmuseum in Lüttich entstanden.
Es ist hauptsächlich aus Aluminium gebaut und hat keinen Antrieb.
Der gesamte Innenausbau ist aus Raminholz hergestellt.
Die Beschriftung habe ich anfertigen lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Reiner Schartmann

Inneneinrichtung-10
Bild

Eingangsberich
Bild

Führerstand-01
Bild

Führerstand-02
Bild

Gruß Alfred
Hans-Dieter Walter
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 16. Mär 2010, 20:59
Wohnort: Jülich

Re: Vorstellung eines Straßenbahntriebwagens

Beitrag von Hans-Dieter Walter »

Hallo Herr Käsemann,
m.W. war das kleine Messingteil für die Arretierung der Tür im geschlossenen Zustand.

MfG
H.-D.Walter
Benutzeravatar
Marco W. (abgemeldet)
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 268
Registriert: 3. Nov 2006, 15:46

Re: Vorstellung eines Straßenbahntriebwagens

Beitrag von Marco W. (abgemeldet) »

Hallo Herr Schartmann,

Einfach nur Spitze :top: :top: :top:
Die Holzarbeiten gefallen mir am meisten.
Man richt förmlich das Holz auf den Bildern.

Beste Grüße,

Marco Weigel
Benutzeravatar
Alfred Käsemann
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 748
Registriert: 24. Mär 2003, 14:28
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Vorstellung eines Straßenbahntriebwagens

Beitrag von Alfred Käsemann »

Hallo Herr Walter,

ich hatte es vermutet, war mir aber nicht ganz sicher, daher meine Frage. Vielleicht kann mir noch jemand sagen, wozu die beiden Löcher oberhalb der Tür rechts und links sind?

@ Marco, mir ging es genauso, als ich die Bilder bekam. Torsten meinte gestern, Herr Schartmann könnte doch mal einen preußischen Abteilwagen für seine T3 bauen. :lol: :)

Gruß Alfred

P.S. Herr Schartmann hat sich schon des Öfteren in seinen Mails an mich für das positive Interesse bei mir bedank. Er meint damit natürlich euch alle, die hier Antworten und auch im stillen Mitlesen.
Zuletzt geändert von Alfred Käsemann am 5. Sep 2014, 10:30, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten