Fahrtag im Modellharz

Antworten
Max Hensel
Schriftführer
Beiträge: 202
Registriert: 27. Feb 2011, 13:53
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Fahrtag im Modellharz

Beitrag von Max Hensel »

Hallo Zusammen,

gestern haben Papa und ich einen kleinen Fahrtag auf seiner Kelleranlage nach Harzer Motiven veranstaltet. Während die beiden Neubauloks 99 7234-0 und 99 7247-2 kalt blieben, kamen die Malletlok 99 5903-2 und als Gastlok aus Württemberg die 99 121 vor seinen Harzwagen zum Zuge. Weiterhin bot der Fahrtag die Möglichkeit, meinen fast fertigen Gw der WEG ausgiebig zu testen. Den Gw werde ich in einem seperaten Beitrag vorstellen. In diesem Beitrag hingegen möchte ich euch eine Bilderauswahl vom Fahrbetrieb zeigen:

2023 Fahrtag 01 (Max Hensel)
Bild

2023 Fahrtag 02 (Max Hensel)
Bild

In Silberhütte können wir die Malletlok 99 5903-2 beim rangieren im Anschlussgleis beobachten.

2023 Fahrtag 03 (Max Hensel)
Bild

Bevor es dann mit dem kleinen Güterzug auf Strecke geht, muss noch die Zugkreuzung mit dem Personenzug abgewartet werden.

2023 Fahrtag 04 (Max Hensel)
Bild

Wenn auch der Personenzug den Bahnhof verlassen hat, kehrt wieder Ruhe ein in Silberhütte.

2023 Fahrtag 05 (Max Hensel)
Bild

An der Rollwagenübergabestelle warten schon drei Regelspurwagen auf den Weitertransport mit Rollwagen.

2023 Fahrtag 06 (Max Hensel)
Bild

Um ein Kippen der Rollwagen beim aufschieben der Regelspurwagen zu verhindern, werden die Rollwagen mit (maßstäblichen) Holzkeilen gesichert.

2023 Fahrtag 07 (Max Hensel)
Bild

Einige Zeit später hat dann 99 121 mit dem Rollwagenzug Silberhütte erreicht und bedient die Anschlussgleise im Südwesten des Bahnhofs.

2023 Fahrtag 08 (Max Hensel)
Bild

Derweil warten drei Ow im Anschlussgleis der Holzwerke Rinkemühle auf die Beladung. Man darf gespannt sein, wie diese Szene aussehen wird, wenn das Sägewerk mit Späneturm, Laderampe und Details fertig gestaltet ist.

2023 Fahrtag 09 (Max Hensel)
Bild

Bevor es für 99 121 zurückgeht, wird noch der mit der Mallet bespannte Personenzug abgewartet.

2023 Fahrtag 10 (Max Hensel)
Bild

Viel los in dem kleinen Bahnhof. Durch ein vergrößertes Aufkommen an Expressgut ist die Kapazität des kleinen Packwagens im Personenzug durch den Stückgutwagen der WEG erhöht worden.

2023 Fahrtag 11 (Max Hensel)
Bild

Und schon geht es für den Rollwagenzug wieder zurück...

Mir persönlich hat der kleine Fahrtag sehr viel Spaß gemacht. Es ist schon unglaublich, wie lange man Betrieb mit zwei Loks auf der kleinen Anlage machen kann, ohne das es langweilig wird. Auf relativ kleinem Raum bietet die Anlage einen sehr hohen Spielwert.

Ich hoffe, euch hat der kleine Bilderbogen gefallen.

Liebe Grüße

Max.
Neben-, Schmalspur-, Feld- und Grubenbahnen im Maßstab 1:1 und 1:22,5
Benutzeravatar
Torsten Schoening
Beirat Technik /Standards /Site Admin
Beiträge: 2979
Registriert: 19. Mär 2003, 13:44
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Fahrtag im Modellharz

Beitrag von Torsten Schoening »

Hallo Max,
vielen Dank für den kleinen Einblick!
Es zeigt, dass auch kleine Anlagen einen sehr interessanten Betrieb ermöglichen.

Beste Grüße
Torsten
Modellbau aus Leidenschaft
Georges Geiben
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 228
Registriert: 30. Sep 2013, 17:48
Wohnort: Luxemburg (L)

Re: Fahrtag im Modellharz

Beitrag von Georges Geiben »

Hallo Max,
alles Gute im neuen Jahr vorerst.
Danke für den Fotobeitrag. Es muss nicht immer eine grosse Anlage mit vielen Fahrzeugen sein
um Spass zu haben. Nur wenige Module mit 1-2 Loks und ein paar Wagen, da kann schon ein
interessanter Vorbildbetrieb nachgestellt werden, wie er bei Schmalspurbahnen üblich war.
Mit freundlichen Grüssen.
Rüdiger Simon
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 21. Feb 2008, 15:52
Wohnort: bei Kiel, SH

Re: Fahrtag im Modellharz

Beitrag von Rüdiger Simon »

Moin Max,
einfach schön !
Beste Grüsse ......Rüdiger
Keep Pumping ...
Max Hensel
Schriftführer
Beiträge: 202
Registriert: 27. Feb 2011, 13:53
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Fahrtag im Modellharz

Beitrag von Max Hensel »

Hallo Torsten,
Hallo Georges,
Hallo Rüdiger,

VIelen Dank für eure Kommentare. Ihr habt schon Recht, dass auch mit wenig Modulen oder kleinen Anlagen einiges Möglich ist. Wobei Silberhütte natürlich mit drei Anschlussgleisen sowie der fiktiven Rollwagenübergabestelle am Fiddle-Yard unglaubliche Möglichkeiten bietet.

Viele Grüße

Max.
Neben-, Schmalspur-, Feld- und Grubenbahnen im Maßstab 1:1 und 1:22,5
Antworten