Analogbetrieb

Alles zu Elektrik & Digital
Antworten
Georges Geiben
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: 30. Sep 2013, 16:48
Wohnort: Luxemburg (L)

Analogbetrieb

Beitrag von Georges Geiben »

Guten Abend,
hat einer Erfahrung mit Modellen, welche mit Glockenankermotoren ausgestattet sind. Kann man diese bedenkenlos mit LGB Analog-Fahrreglern steuern, oder welche Fahrregler sollte man dazu vorzugsweise verwenden ?
MfG Georges
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 1190
Registriert: 27. Mär 2003, 08:49
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Re: Analogbetrieb

Beitrag von Helmut Schmidt »

Hallo Georges,
Ich habe in allen meinen Modellen Faulhaber bzw. Glockenanker-Motoren. Inzwischen betreibe ich alles mit DCC Steuerungen. Davor habe ich aber Analogbetrieb mit LGB Fahrreglern gemacht. Aufgrund des hohen Wirkungsgerades, reicht da sogar ein Regler aus einer Anfangspackung.
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Georges Geiben
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: 30. Sep 2013, 16:48
Wohnort: Luxemburg (L)

Re: Analogbetrieb

Beitrag von Georges Geiben »

Guten Abend Herr Schmidt,
Hallo Helmut,
ich danke für die schnelle und kompetente Antwort.
Damit sind meine Bedenken ausgeräumt, bezüglich der Verwendung von LGB analog Fahrreglern bei Fahrzeugen mit Glockenankermotoren. Wenn selbst Fahrregler aus einer Anfangspackung dazu benutzt werden können, dann habe ich das richtige Gerät in der Reserve.
Mit freundlichen Grüssen und ein schönes Restwochende.
Georges.
Antworten