Wofür Rangierloks ? Es geht auch anders ...

Bäume, Häuser, Figuren, Modellautos, Ladegüter, . . .
Antworten
Benutzeravatar
Thomas E. (abgemeldet)
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: 5. Jun 2003, 14:56
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Wofür Rangierloks ? Es geht auch anders ...

Beitrag von Thomas E. (abgemeldet) »

:wink: Hallo Zusammen,

beim Stöbern im DSO-HiFo fand ich folgende, interessante Prospektblätter:

http://s134260722.online.de/drehscheibe ... 7&t=103627

Nur, der Nachbau in 1:22,5 scheitert an den immer noch nicht fernsteuerbaren
Figuren ... oder hat jemand von Euch sowas schon mal gemacht :?:

Grüße aus dem Bergischen Land

:flamingdev: Thomas
Benutzeravatar
Rolf Brock
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 595
Registriert: 3. Jun 2003, 11:48
Wohnort: Gangelt

Re: Wofür Rangierloks ? Es geht auch anders ...

Beitrag von Rolf Brock »

Hallo Thomas,

schöner Beitrag . Zu dem ferngesteuerten Figuren - gemacht habe ich sowas noch nicht.
Aber ich habe es schon life gesehen. Bei unseem Messeauftritt in Stuttgart 2004 hatten wir so eien ferngesteuerten "Schieber" im Masstab 1:22,5 auf unserer Anlage.
Ein anderer Aussteller hate sowas dabei und hat das auf unserer Anlage präsentiert. Leider kann ich im Moment kein Bild davon finden.
Falls Interesse besteht könnte ggf. auch noch herausgerfunden werden wie das technisch funktioniert - das wurde uns in Stuttgart vom Erbauer angeboten.
Ist ggf. auch ein Artikel für die Zeitung.

Gruß Rolf Brock
Noboddy is perfect - ich erst recht nicht
Antworten