Lokführer

Bäume, Häuser, Figuren, Modellautos, Ladegüter, . . .
Benutzeravatar
Marcel Ackle
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 23. Mär 2003, 23:48
Wohnort: Hägglingen Schweiz
Kontaktdaten:

Lokführer

Beitrag von Marcel Ackle »

Passende Lokführer, speziell für Loks mit offenen Führerständen, sind in der Spur II immer noch Mangelware. Vielleicht habe ich aber bisher auch immer am falschen Ort gesucht.

Ich eröffne aus diesem Grund diesen Thread, damit ihr hier auf dem Markt erhältliche Figuren und für nachbauwillige, eure Selbstbauten einstellen könnt.

Ich beginne gleich mit meinem Lokführer für die Diema DL6.

Bild

Den Ursprung und Hersteller dieser Resin Figur kenne ich leider nicht. Ich habe den angegossennen Arm weggesägt und mit 1mm Draht, in einer anderen Armstellung, neue Gelenke gebastelt. Mit der 2 Komponenten-Modelliermasse *Milliput superfine white* habe ich die Figur zusätzlich ummodelliert. Mit wasserverdünnbaren Acrylfarben aus der Tube, habe ich die farblichen Akzente gesetzt.

Und so sieht das Ergebnis aus:

Bild
IIf Modellbauspass auf 26,7mm
Fotoalbum
Bauanleitungen
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 1190
Registriert: 27. Mär 2003, 08:49
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Lokführer für Schalker-Akkulok

Beitrag von Helmut Schmidt »

Hallo Marcel,

wie wir schon bei unserem letzten Treffen festgestellt haben ist dein Lokführer einfach genial. :respekt:

Da Du ja auch eine Schalker-Akkulok besitzt hätte ich die Frage ob du schon eine Idee :idea: für eine Lokführer-Figur :?:
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Benutzeravatar
Marcel Ackle
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 23. Mär 2003, 23:48
Wohnort: Hägglingen Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Lokführer für Schalker-Akkulok

Beitrag von Marcel Ackle »

Helmut hat geschrieben: Da Du ja auch eine Schalker-Akkulok besitzt hätte ich die Frage ob du schon eine Idee :idea: für eine Lokführer-Figur :?:
Eben nicht, darum hoffe ich hier auf passende und konstruktive Beiträge.
IIf Modellbauspass auf 26,7mm
Fotoalbum
Bauanleitungen
Benutzeravatar
Holger Steinberg
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 608
Registriert: 19. Mär 2003, 14:52
Wohnort: Frankfurter Raum

Beitrag von Holger Steinberg »

Hallo!

Die selbstgestalteten Figuren sind Klasse! Wer sich mit dem Modellieren weiter beschäftigen möchte, kann als Basis auf den Figurensatz von Preiser zurückgreifen. Hier sind verschiedene Köpfe und Körperhaltungen bereits vorhanden, mit entsprechendem Spachtel sollten so viele unterschiedliche Figuren möglich sein.

Viele Grüsse

Holger
Zuletzt geändert von Holger Steinberg am 20. Jun 2007, 14:43, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 1190
Registriert: 27. Mär 2003, 08:49
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Lokführer Entwurf

Beitrag von Helmut Schmidt »

Hallo Marcel,

ich habe mich mal versucht und so lange gesägt und geklebt bis das heute herausgekommen ist.

Bild

Ist natürlich noch lange nicht fertig aber ich denke mal da kann ich noch daraus machen.
Zuletzt geändert von Helmut Schmidt am 15. Sep 2007, 22:00, insgesamt 1-mal geändert.
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Benutzeravatar
Marcel Ackle
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 23. Mär 2003, 23:48
Wohnort: Hägglingen Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcel Ackle »

Helmut, das sieht ja schon mal toll aus! Was ist das jetzt für eine Figur?
IIf Modellbauspass auf 26,7mm
Fotoalbum
Bauanleitungen
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 1190
Registriert: 27. Mär 2003, 08:49
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Lokführes Vorleben

Beitrag von Helmut Schmidt »

Hallo Marcel,

in seinem früherem Leben war der angehende Lokführer :idea:

Bild

Automechaniker bei FUJIMI Corporation Japan und wurde damit von mir zur Umschulung als geeignet angesehen. Natürlich kniet er beim Reifenwechseln was hervorragende Voraussetzungen für die kauernde Sitzhaltung auf der Schalker Akkulok ist. :D

Der erste Einschnitt hat ihm entscheident im Schritt getroffen, so war es möglich die Beine enger zusammen zu bekommen. Der zweite Keil wurde aus dem Rücken geschnitten um ihn aufzurichten. Dann wurden die Arme noch mehr in Richtung der Bedieneinrichtungen gebracht. :gut:

Über Nacht dürfen die Klebestellen trocknenen und morgen geht es weiter mit dem Spachteln.
Zuletzt geändert von Helmut Schmidt am 15. Sep 2007, 21:59, insgesamt 1-mal geändert.
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 1190
Registriert: 27. Mär 2003, 08:49
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Fortschritte beim Lokführer

Beitrag von Helmut Schmidt »

So die ersten Spachtelarbeiten sind erfolgt. :D

Bild

Die Keile sind geschlossen und ein harter Hut wurde modeliert. :lupe:

Jetzt gilt es abzuwarten bis der Spachtel durchgetrocknet ist. :roll:

Zum Vergleich zwei Herrn aus dem Hause Preiser, die haben schon warme Jacken an, der Lokfüherer hat als angehender Bergmann aber noch die Ärmel aufgekrempelt, mal sehen wie das weiter geht. :gruebel: :?:
Zuletzt geändert von Helmut Schmidt am 15. Sep 2007, 21:59, insgesamt 1-mal geändert.
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 1190
Registriert: 27. Mär 2003, 08:49
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Spachtelarbeiten abgeschlossen

Beitrag von Helmut Schmidt »

Hallo alle zusammen,

heute wurden die Spachtelarbeiten abgeschlossen. :augenauf:

Bild

Mein Bergmann hat jetzt etwas langärmliges an, denn bei uns im Besucherbergwerk ist es unter der Erde kühl. :roll:

Jetzt noch etwas schleifen und schon kann Farbe ins Spiel kommen. :D
Zuletzt geändert von Helmut Schmidt am 15. Sep 2007, 22:00, insgesamt 1-mal geändert.
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Benutzeravatar
Marcel Ackle
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 23. Mär 2003, 23:48
Wohnort: Hägglingen Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcel Ackle »

Helmut, welches Produkt hast du zum Spachteln verwendet?
IIf Modellbauspass auf 26,7mm
Fotoalbum
Bauanleitungen
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 1190
Registriert: 27. Mär 2003, 08:49
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Figurenumbau

Beitrag von Helmut Schmidt »

Hallo Marcel,

ich habe wie Du milliput Superfine Whithe verwendet. :gut:

Bild

Da mir immer wieder erzählt wird so feine Arbeiten kann ich mit meinen großen Händen nicht machen, :gruebel: und ich mit meinen 194 cm Körperhöhe, auch die in der Größe dazu passenden Hände habe, :juggle: habe ich die von mir dazu benutzten Dental-Werkzeuge auch noch gleich mit abgebildet. :D
Zuletzt geändert von Helmut Schmidt am 15. Sep 2007, 22:01, insgesamt 1-mal geändert.
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Benutzeravatar
Rolf Brock
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 595
Registriert: 3. Jun 2003, 11:48
Wohnort: Gangelt

Beitrag von Rolf Brock »

Hallo Helmut,

ich baue ja auch schon mal Preiserfiguren um und hatte bisher auch schon so manches Werkzeug ausprobiert.

Kannst Du mal einen Tip geben wie man eventuell an das Zahnarztwerkzeug kommen kann. Ich glaube mein Zahnarzt gibt so was nicht freiwillig her.

Gruß rolf
Karsten Stöhr
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 468
Registriert: 24. Mär 2003, 13:24
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Karsten Stöhr »

Hallo,
RolfB hat geschrieben:Kannst Du mal einen Tip geben wie man eventuell an das Zahnarztwerkzeug kommen kann. Ich glaube mein Zahnarzt gibt so was nicht freiwillig her.Gruß rolf
Das kommt wohl auf das Verhältnis zum Zahnarzt an. Wenn man regelmäßiger Kunde ist und das mal anspricht, ist die Chance schon ganz gut, beim nächsten Besuch ausgemusterte Werkzeuge zu erhalten. Die sind halt schon abgenutzt und deren Spitzen nicht mehr ideal für die Mundhygiene zu gebrauchen.

Ansonsten sehe ich diese Werkzeuge regelmäßig auf Modellbaumessen wie z.B. Dortmund oder Bremen von "fliegenden" Händlern angeboten. Selbst auf allgemeinen großen Flohmärkten [die etwas besseren] sehe ich häufig Händler mit diesen Werkzeugen.

Gruß,
-Karsten
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 1190
Registriert: 27. Mär 2003, 08:49
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Werkzeuge zur Lokführergestallung beschaffen

Beitrag von Helmut Schmidt »

Hallo Rolf,

ich bin mit meinem Zahnarzt zusammen zur Schule gegangen, habe ihn aber noch nicht nach Werkzeugen gefragt. :shock: sollte ich vielleicht mal tun. :idea:

Ich habe einfach überlegt woher bekommt er sie denn. :idea: Dann die Gelben-Seiten aufgeschlagen und bin zu der Dentalfirma gegangen und die haben mich freundlich gegen Barzahlung bedient. :D

Der Tipp von Karsten mit den Messen ist auch absolut praktikabel, denn da stammt dann die andere Hälfte vom Werkzeug her. :D
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Benutzeravatar
Marcel Ackle
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 23. Mär 2003, 23:48
Wohnort: Hägglingen Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcel Ackle »

Ich habe solches Besteck auch schon an Messen gesehen. So zum Beispiel an der "Modellbau Bodensee" in Friedrichshafen (nächster Termin 19. - 21.11.04) oder an der Expometrique in Paris (3. - 5.12.04), von wo ich das letzte Mal mein Zahnklempnerwerkzeug nach Hause gebracht habe.
IIf Modellbauspass auf 26,7mm
Fotoalbum
Bauanleitungen
Antworten