Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur

Antworten
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 1190
Registriert: 27. Mär 2003, 08:49
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur

Beitrag von Helmut Schmidt »

Hallo Ralf,

ja einfach praktisch so ein rumliegendes Gleis nutzen.

Bild

Inzwischen ist das Gleisjoch fertig montiert und geschwärzt.

Jetzt fehlt nur noch der Rost mal sehen wie ich den hinbekomme.
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Ralf Hensel
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 811
Registriert: 24. Jan 2010, 21:39
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur

Beitrag von Ralf Hensel »

Hallo Helmut,
wenn Du die Gleise farblich behandelst, wie stellst Du denn dann die Kontaktgabe zum Fahrzeug bei der Programmierung her? Ein herumliegendes Gleis wäre ja in der Natur auch auf den Laufflächen verrostet.

Grüße
Ralf
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 1190
Registriert: 27. Mär 2003, 08:49
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur

Beitrag von Helmut Schmidt »

Hallo Ralf,

erst einmal danke für dein wohltuendes Interesse.

Ich möchte es auch gern erklären.
Bild
Das Gleis ist steckbar und damit kann ich dort auch andere Gleise mit z.B. anderen Schwellen und anderer farblicher Gestaltung einsetzen.
Damit das Gleis nicht ganz so Blank aussieht habe ich es wenigstens schon mal brüniert.
Außerdem waren auf diesem Gleis auch Fahrzeuge abgestellt.
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 1190
Registriert: 27. Mär 2003, 08:49
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur

Beitrag von Helmut Schmidt »

Glück-Auf,

rechtzeitig zur Modellbahnausstellung am 07. und 08.09.13 beim DEV, habe ich meine Abdeckung für mein Klosterstollenmodell fertig stellen können.

Aber seht selbst:

Bild
Erst einmal ist das Modell durch den Schriftzug jetzt eindeutig zu erkennen.
Dann enthält es eine LED Beleuchtung die auch dimmbar ist.
Zusätzlich ist in der Blende noch ein Monitor eingebaut, auf dem eine Präsentation zum Klosterstollen Vorbild läuft.

Bild
Die andere Seite trägt auch den deutlich sichtbaren Schriftzug und einen Kontroll-Monitor für die eingebauten Videokameras.
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 1190
Registriert: 27. Mär 2003, 08:49
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur

Beitrag von Helmut Schmidt »

Glück-Auf,

meine Erweiterung hat sich bewährt und kurz vor dem Abbau konnte ich meinen Nachbaraussteller noch dazu überreden, wenigstens noch schnell ein Foto zu machen.

Bild

Einen weiteren Vorteil konnte ich beim Abbau entdecken, da waren doch tatsächlich Dicke Staubflocken vom Schuppendach auf mein neues Anlagendach gefallen.

Gefreut habe mich im Übrigen besonders, über den Besuch eines IG Spur II Mitglieds der extra deshalb angereist war.
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Benutzeravatar
Torsten Schoening
Beirat Technik /Standards /Site Admin
Beiträge: 2937
Registriert: 19. Mär 2003, 13:44
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur

Beitrag von Torsten Schoening »

Hallo Helmut,
diese Art von Dioramen sind weit verbreitet. So ist aus deinem Modul also ein Diorama geworden. Sieht toll aus und wird die Wirkung nicht verfehlen. :gut:

Was ich immer "so" etwas schade finde ist die beschränkte Anzahl der "Besichtiger". Man kann sich das Diorama nur von einer Seite ansehen, der Erbauer/Erklärer steht auch noch davor. Wenn das Diorama von mehreren Seiten zu betrachten ist, gefällt es mir persönlich am Besten.

Viele Grüße
Torsten
Modellbau aus Leidenschaft
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 1190
Registriert: 27. Mär 2003, 08:49
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur

Beitrag von Helmut Schmidt »

Hallo Torsten,

mein Klosterstollen Modell ist bewusst so gebaut das es von 3 Seiten betrachtet werden kann.

Nachdem ich in der letzten Zeit hauptsächlich an Verbesserungen der Elektronik und Mechanik im nicht sichtbaren Bereich gearbeitet habe, geht es jetzt auch im sichtbaren Teil weiter.

Es fehlten ja noch Geleise und die habe ich nun endlich gebaut.

Bild
dabei habe ich mich an diese Heeres Feldbahnmodellgleis Musterschwelle gehalten.

Bild
Gleis zum Anschluss an Schwenkbühne und Drehscheibe.
Einige Rillenschwellen nach dem Original Vorbild, sind aber natürlich aus enthalten.
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Benutzeravatar
Torsten Schoening
Beirat Technik /Standards /Site Admin
Beiträge: 2937
Registriert: 19. Mär 2003, 13:44
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur

Beitrag von Torsten Schoening »

Hallo Helmut,
sehr gut! Wir hatten uns in Stadtoldendorf schon darüber unterhalten. Bringst du die neuen Gleis mit zu Martin?

Gruß
Torsten
Modellbau aus Leidenschaft
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 1190
Registriert: 27. Mär 2003, 08:49
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur

Beitrag von Helmut Schmidt »

Hallo Torsten,

gern kann ich das Gleis mitbringen.

Eigentlich hätte ich es gern schon eingebaut gehabt.
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 1190
Registriert: 27. Mär 2003, 08:49
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur

Beitrag von Helmut Schmidt »

Hallo Torsten,

mein Klosterstollen Modell ist auch schon verladen und Abfahrbereit.

Bild

Die neuen Gleise sind auch noch zur Probe eingebaut.
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 1190
Registriert: 27. Mär 2003, 08:49
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur

Beitrag von Helmut Schmidt »

Nachdem ich ja länger hier nichts berichtet hatte, aber auf der Null- und Schmalspurausstellung NuSSA 2016 in Stadtoldendorf ausgestellt habe und versucht habe Werbung für die auf IG Spur II zu machen, hier mal ein Video der lokalen Presse auf YouTube.

Immerhin ca. 1 Minute Klosterstollen von 6 1/2 Minuten Video.
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Benutzeravatar
Torsten Schoening
Beirat Technik /Standards /Site Admin
Beiträge: 2937
Registriert: 19. Mär 2003, 13:44
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur

Beitrag von Torsten Schoening »

Hallo Helmut,
leider konnte ich nicht zu dieser Ausstellung fahren, vielen Dank für die Info und das Video :gut:

Gruß
Torsten
Modellbau aus Leidenschaft
Benutzeravatar
Helmut Schmidt
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 1190
Registriert: 27. Mär 2003, 08:49
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur

Beitrag von Helmut Schmidt »

Hallo,

ich habe mit meinem Klosterstollenmodell ja an dem Miba Wettbewerb reif für die Bühne teilgenommen.

Hier meine Platzierung:

Bild
Urkunde 3. Platz Miba Wettbewerb "Reif für die Bühne"
Helmut Schmidt

Modellbau bedeutet für mich Selbstbau in II = 64mm, IIm = 45 mm und IIf = 26,7 mm.
Benutzeravatar
Robert Liebers
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 262
Registriert: 10. Nov 2011, 08:32

Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur

Beitrag von Robert Liebers »

Ich gratuliere ganz herzlich auch im Namen meiner Familie für diese Auszeichnung.
Georges Geiben
IG Spur II Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: 30. Sep 2013, 16:48
Wohnort: Luxemburg (L)

Re: Der Klosterstollen im Modell mit 26,7mm Spur

Beitrag von Georges Geiben »

Hallo,
mein Glückwunsch für diese Auszeichnung.
Schöne Weihnachtsfeiertage.
MfG Georges.
Antworten